Homeoffice hört nicht beim richtigen Laptop auf. Um gesundheitliche Schäden langfristig zu vermeiden, müssen einige Aspekte berücksichtigt werden. Insbesondere, wenn kein eigenes Büro zur Verfügung steht. Das fängt bei der richtigen Technik an und hört beim passenden Stuhl auf, um beispielsweise Rückenleiden zu vermeiden. Denn nur so gelingt es, die Vorteile des Homeoffice richtig zu nutzen und gleichzeitig gesund zu bleiben. Für mehr Flexibilität und Freude im Homeoffice sorgt unsere kleine Auswahl.

Verwandlungskünstler

Das perfekte Funktionsmöbel für alle, die kein eigenes Büro haben. Der raumsparende Sekretär Flatmate besitzt im geschlossenen Zustand eine Grundfläche von lediglich 0,09 m2 und ist dank der geringen Tiefe von etwa 13 Zentimetern kaum wahrnehmbar. So werden enge Altbauflure, kleine Schlafzimmer oder das Ferienhaus zu temporären Arbeitsplätzen. Noch unauffälliger geht es mit der Flatbox, die sich auch als Stehpult eignet. Durch Versetzen der Keilleiste lässt sie sich jederzeit in der Höhe variieren.
www.muellermoebel.de
   


Ein Hoch auf die Arbeit Image 2

Fahrspass fürs Zimmer

Qualitativ hochwertig und bequem, oben esstischtauglicher Armlehnstuhl, unten rolltauglicher Bürostuhl. Damit ist dieser Stuhl der Marke Morteens ein guter Gefährte, um zwischen den verschiedenen Wohn- und Arbeitsbereichen hin- und herzufahren. Stufenlos höhenverstellbar. Stuhl Nicholas II.
www.home24.ch
   


Ein Hoch auf die Arbeit Image 3

Schlicht elegant

Funktionell? Auch. Aber vor allem unheimlich schön. Aufwendig verarbeitet, mit natürlichen Materialien aus gebeizt- lackiertem und zertifiziertem Sheesham-Massivholz, klaren Formen und elegant abgerundeten Ecken, bietet dieser Laptoptisch die nötige Eleganz und Zeitlosigkeit, um ihn in fast jeden Wohnstil zu integrieren. Natürlich sorgen zwei Schubfächer für Stauraum. Alle Möbel dieser Serie sind hochwertige Schreinerarbeiten und wurden komplett in Handarbeit gefertigt. Auch in einer dunklen nussbaumfarbig lackierten Ausführung erhältlich.
www.kare.ch
   


Ein Hoch auf die Arbeit Image 4

Der Tausendsassa-Tisch

Als Frühstückstisch, Arbeitstisch und Esstisch in einem bietet der Duotable viel Stauraum und ein zusätzlich offenes Ablagefach unterhalb der hochwertigen MDF-Tischplatte. Diese ist hochklappbar und der Öffnungswinkel stufenlos einstellbar. Die Kabelführung durch das stabile Metallgestell erspart Kabelsalat. Für seinen raffinierten Nutzen wurde der Tisch mit dem Stylepark Selected IMM 2019 Award belohnt. Erhältlich in vielen Farbstufen.
www.muellermoebel.de
   


Ein Hoch auf die Arbeit Image 5

Für dankbare Ohren

Schonender und bequemer als In-ear- Kopfhörer sind richtige Over-ear-Kopfhörer – und zwar für beide Ohren. Zudem kommt es bei beruflichen Telefonaten auf professionelle Sprachqualität an. Dafür sorgen bei dem Jabra Evolve 65 Duo drei leistungsstarke, strategisch platzierte Mikrofone und eine modernste Signalverarbeitungstechnologie. Um konzentriert arbeiten zu können, filtert die passive Geräuschunterdrückung hochfrequente Geräusche heraus. Und mittels Bluetooth-1.5- Technologie ist es möglich, sich bis zu 30 Metern die Füsse zu vertreten, während man telefoniert.
www.galaxus.ch
   


Ein Hoch auf die Arbeit Image 6

Einfach zum Mitnehmen

Arbeiten vom Bett aus? Warum nicht. Wo auch immer gearbeitet wird, sorgt das Songmics Laptop Desk für die nötige Höhe und verspricht mit zwei stabilen Standbeinen eine lange Lebensdauer. Das Desk ist zusammenklappbar und bis zu 10 cm höhenverstellbar: Die Tischplatte lässt sich in fünf Neigungen einstellen. Das Lochmuster der Tischplatte ermöglicht bessere Luftzufuhr und schützt das Notebook so vor Überhitzung. Ein Schubfach dient zur Aufbewahrung von USB-Kabeln, Stiften usw. Auch an die Kaffeetasse wurde gedacht. Aus 100% Bambus.
www.galaxus.ch

www.digitec.ch

Dominique Simonnot