Anzeige

In der Region Baden-Wettingen lässt es sich dank neu eröffneter Fortyseven Wellness-Therme gut leben

Wer attraktiven Wohnraum oder eine interessante Stelle sucht, ist in der Region Baden-Wettingen am genau richtigen Ort. Zudem liegen die Naherholungsgebiete sozusagen vor der Haustüre.

Die Botta-Bad-Baustelle zur Fortyseven Wellness-Therme, aufgenommen am 4. August, die gegen Ende November die Pforten öffnen wird. Foto: Alex Spichale

27.10.2021

Die Region Baden-Wettingen hat viel zu bieten. Die zentrale Lage, kurze Wege, der attraktive Arbeitsmarkt und die moderne Infrastruktur bieten bei moderaten Kosten ideale Voraussetzungen für zukunftsorientierte Branchen. Die bekannte internationale Prägung und die hightechorientierte KMU-Landschaft garantieren zusammen mit renommierten Forschungszentren und nahen Hochschulen ein lebhaftes Netzwerk. Baden ist die einzige urbane der zehn Schweizer Wellness-Destinationen – pulsierend und erholsam zugleich. Wettingen steht dem in nichts nach.

Auch hier sind namhafte Unternehmen domiziliert, auch hier lädt eine moderne Infrastruktur zum Leben und Geniessen ein. Wohnungen in Baden-Wettingen sind äusserst begehrt. Sie sprechen alle Generationen an, und zwar vom Single über junge Paare und Familien bis hin zu Senioren. Auch für Genuss und Kulinarik ist diese Region weitherum bekannt. Zudem dürfte das kulturelle Angebot einige Herzen höher schlagen lassen. Sehenswürdigkeiten wie etwa die Ruine Stein und das Bäderquartier in Baden oder das Kloster Wettingen laden zum Verweilen ein. Und das Naherholungsgebiet mit Limmat und Lägern liegt sozusagen vor der Haustüre. Auch sportliche Aktivitäten kommen nicht zu kurz in den verschiedenen Freizeitanlagen in Baden und Wettingen. Eine Region eben, die viel zu bieten hat. (Quelle: baden.ch/pd)