Anzeige

Was macht gutes Catering für einen Event aus?

Die Gastronomie einer Veranstaltung bleibt den Gästen meistens in Erinnerung. Serge Derouck, Gastro- und Eventmanager des Gasthofs zum Rössli in Wohlen, weiss, worauf es ankommt und kennt die Bedeutung eines guten Caterings für einen gelungenen Event.

Gastro- und Eventmanager Serge Derouck und Wirtin Anita Wohler – ein eingespieltes Team. Bild: Andrea Fischer

27.05.2022

Catering ist eine kreative und logistische Herausforderung und hängt von einer durchdachten Planung und einem eingespielten Team ab. Einer, der alle Facetten des Caterings kennt, ist Serge Derouck vom Gasthof zum Rössli in Wohlen. Er kümmert sich von der ersten Kontaktaufnahme des Kunden bis zum Ende und begleitet das jeweilige Cateringprojekt. «Die Verpflegung an einer Veranstaltung ist oft Teil eines Gesamtprogramms und muss sich nahtlos in den zeitlichen Ablauf integrieren», erklärt der erfahrene Eventmanager. «Wir servieren nicht einfach nur das Essen, sondern kreieren ein Highlight während des Events, das der Veranstaltung erst recht zu ihrem Glanz verhilft. Nicht selten wird noch lange vom guten Essen und einem zuvorkommenden Service gesprochen.» Bis es aber so weit ist, gibt es einiges zu tun. Am Anfang steht immer ein erstes persönliches Gespräch. Dabei geht man mit den Kunden auf Tuchfühlung, nimmt Wünsche und Vorstellungen entgegen. «Das ist auch der Moment, wo ich meine langjährige Erfahrung und meine Kreativität einbringen kann», so Derouck.

Von der Beratung bis der letzte Teller wieder im Regal steht

Der Gasthof zum Rössli durfte schon einige Cateringaufträge ausführen. Normalerweise bewegt sich der Umfang zwischen siebzig und hundert Personen. Die maximale Kapazität liegt bei etwa fünfhundert. «Wir legen grossen Wert darauf, vom Anfang bis zum Ende persönlich dabei zu sein und alle Planungs- und Ausführungsschritte zu überwachen. Verlässlichkeit ist oberstes Gebot!» Die Abklärung der Situation vor Ort, eine dem jeweiligen Budget angepasste Offerte, die nahtlose Integration in den Zeitplan, die Organisation einer passenden Dekoration und eine kreative Menüzusammenstellung sind nur einige Punkte auf der To-do-Liste eines Caterers.

«Wir gehen beispielsweise mit unserem Smoker vor Ort oder haben auch schon den Apéro aus einem Bauchladen serviert und auf Baustellen Caterings durchgeführt. Dabei bedienen wir alle nur erdenklichen Lokalitäten und Events.» Ob Hochzeiten, Geburtstage, Firmenfeiern, Konfirmationsessen oder ein Tag der offenen Türe – das Portfolio an Ideen und Möglichkeiten ist gross. Mit dem Apfelbaum-Garten oder dem Tenn auf dem Rösslihof verfügt der Gasthof zum Rössli zudem über eine eigene, schöne Location, die sehr gerne gebucht wird.

Das Catering ist ein wichtiger Part einer Veranstaltung und sollte nicht dem Zufall überlassen werden. Diese Pausen vom Hauptprogramm sind der gesellschaftlich und sozial wichtigste Teil eines Events. Hier findet der eigentliche Austausch statt. Kontakte werden geknüpft, es wird geplaudert, gelacht und manchmal sogar gehandelt. Gutes Essen, guter Wein und ein Top-Service vom Apéro bis zum Dessert bleiben in bester Erinnerung. «Stimmt die Gastronomie, so werden die Gäste noch lange von einem gelungenen Event sprechen», ist Serge Derouck überzeugt.

Planen Sie einen Event?
Gasthof zum Rössli – Catering
Serge Derouck
Telefon 056 622 15 61
event@gasthofroessli-wohlen.ch
www.gasthofroessli-wohlen.ch

Öffnungszeiten Gasthof zum Rössli:
Montag, Donnerstag und Freitag
11.00–14.00 Uhr / ab 17.30 Uhr
Küche geöffnet von: 11.30–13.30 Uhr / 18.00–21.30 Uhr

Samstag
10.00–14.00 Uhr / ab 17.30 Uhr
Küche geöffnet von: 11.30–13.30 Uhr / 18.00–21.30 Uhr

Sonntag und Feiertage
Ab 10.00 Uhr durchgehend
Küche geöffnet von: 11.30–20.30 Uhr

Dienstag und Mittwoch Ruhetage